Negel%20Banner_edited.jpg

MIT JOACHIM NEGEL

Wie kann man auf undogmatische Weise Dogmatik betreiben? Wie auf verständliche und ansprechende Weise von „Gnade und Erlösung“, „Auferstehung und Himmelfahrt“, „Dreifaltigkeit“, „Jungfrauengeburt“ und „Ewigem Leben“ reden?

Dieser "Grundkurs des Glaubens" versucht Antworten zu liefern.

MIT JOHANNES HOFF

Materialismus ist eine Perspektive auf die Wirklichkeit, mit dem Anspruch, sie zu erklären.
Doch welche Antworten gibt uns der Materialismus eigentlich und passen sie zu unseren Fragen?

Eine Weiterführung zum Einleitungsvideo "Was dem modernen Denken fehlt".

Hoff%20Banner_edited.jpg

MIT MARTIN BRÜSKE

Martin Brüske stellt die drei Theologen vor, die ihn am stärksten beeinflusst haben.

Folge Nr. 1 = Karl Rahner

Folge Nr. 2 = Romano Guardini

Folge Nr. 3 = Thomas von Aquin

Banner Denker.jpg
ursula%20schumacher%20(2)_edited.jpg

MIT URSULA SCHUMACHER

"Wann wart ihr das letzte Mal wirklich glücklich?"

Ursula Schumacher über Augustinus, Glücksforschung und die Hoffnung auf Erlösung.

MIT THOMAS FUCHS
 

Thomas Fuchs erläutert in diesem Vertiefungsvideo wieso der "Reduktionismus" als Welterklärung

nicht ausreichend ist.

Eine Weiterführung zum Einleitungsvideo "Was dem modernen Denken fehlt".

FUCHS Vertiefung HEADER WEbsite (2).jpg
3b.jpg

MIT JOHANNES HOFF, HARTMUT ROSA, JOACHIM NEGEL, CHRISTIANE TIETZ, THOMAS FUCHS UND MARTIN BRÜSKE
 

Der Erfolg der Wissenschaften verdanken sie ihrer Methode: der Reduktion. Lässt sich dieser Ansatz auch auf andere Bereiche des Lebens anwenden? 

MIT GREGOR EMMENEGGER

Eine Pandemie ist nichts Neues. Durch die Geschichte hindurch haben Plagen und Krankheiten uns heimgesucht - oft mit weitreichenden Folgen für unser Denken. 

Die Pest.jpg
Wachet und Betet.jpg

REFERENTINNEN DER STUDIENTAGE

Voller Dankbarkeit blicken wir auf die vergangene Online-Initiative "wachet und betet" zurück. Die breite Teilnahme und die vielen positiven Rückmeldungen haben uns sehr gefreut. Insgesamt sind 43 Vorträge aufgenommen und online gestellt worden.

  • Facebook
  • Instagram

ARCHIV

Hier gelangst du zu unserem vollständigen Video-Katalog. 

KONTAKT

Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft

Institut für Ökumenische Studien / 

Universität Fribourg

Av. de l'Europe 20, CH-1700 Freiburg

+41 (0)26 300 74 25

glaubeundgesellschaft@unifr.ch